BILD-Zeitung nutzt Holofernes Absage mit Anzeige in der taz

Judith Holofernes, Frontfrau der Band „Wir sind Helden“, hat am Freitag mit großer Medienresonanz einen offenen Brief mit der Absage zur „Instrumentalisierung“ als Testimonial der BILD-Kampagne veröffentlicht. Dabei kritisierte sie die Kampagne und die verantwortliche Agentur Jung von Matt schwer.

In der morgigen Ausgabe der taz schaltet die BILD-Zeitung eine bezahlte Anzeige mit genau dem Text von Judith Holofernes. Unter der Anzeige wurde ergänzt: „BILD bedankt sich bei Judith Holofernes für ihre ehrliche und unentgeltliche Meinung”.

Hier geht es zum Blog der taz: BILD-Zeitung wirbt mit Holofernes-Absage

Was haltet Ihr von dieser Aktion?

Advertisements

~ von Valentin - 27. Februar 2011.

5 Antworten to “BILD-Zeitung nutzt Holofernes Absage mit Anzeige in der taz”

  1. War abzusehen. Und wenn die Bild-Zeitung nicht so ein ekelhaftes Geschwür wäre, würde ich es sogar irgendwie cool finden. Sie haben sich jedenfalls eine echt gute Werbeagentur ausgesucht.

  2. War abzusehen. Und wenn die Bild-Zeitung nicht so ein ekelhaftes Geschwür wäre, würde ich es sogar irgendwie cool finden. Sie haben sich jedenfalls eine echt gute Werbeagentur ausgesucht.
    +1

  3. „Wir sind Helden“ werden das definitiv verlieren 😉 siehe: http://off-the-record.de/2011/02/26/spiesser-alfons-feige-helden/

  4. Was der spießige Kamerad da schreibt, ist aber nun wirklich – Oma Schmitz hat’s zuerst gesagt – Quark.

  5. Tja, Werbung verkauft lediglich dem Kinde den Weihnachtsmann, die PR schafft es nach wie vor bei Oma Schmitz – um einmal im Sinne dieser PR-Aktion Quark von Quark zu differenzieren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s