Twitterwall zum Klimagipfel

Der Klimagipfel in Kopenhagen steht kurz bevor. Vom 7. bis 18. Dezember werden Politiker aus aller Welt am neuen Klimaabkommen arbeiten, dass das Kyoto-Protokoll ablösen soll. Schon seit Monaten gibt es im Internet Websites vieler unterschiedlicher Organisationen, die für ein Gelingen plädieren (z.B. Hopenhagen).

Eine besonders auf Social Media ausgelegte Idee hat sich Greenpeace ausgedacht. Am Samstag, den 5. Dezember, dem „Aktionstag für den Klimaschutz“, wird Greenpeace in Berlin eine große Leinwand am Pariser Platz aufstellen. Es wurde in diesem Zusammenhang ein Aufruf an die Twittergemeinschaft gemacht, um fünf vor zwölf so viele Tweets wie möglich, mit dem Hashtag #SaveTheClimate zu versenden. All diese Tweets werden dann auf der Leinwand, also der „Twitterwall“ gezeigt.

Eine insgesamt super durchdachte Aktion um das Thema zum einen der breiten Bevölkerung und zum anderen der jüngeren, internetaffinen Generation nahezubringen. Perfekt wäre die Idee, wenn auch noch Facebook-Updates mit den Hashtags auf der Wall erscheinen würden.

Hier geht’s zur Twitterwall-Aktionsseite
Hier geht’s zum GreenAction Blog von Greenpeace…

Advertisements

~ von Valentin - 3. Dezember 2009.

Eine Antwort to “Twitterwall zum Klimagipfel”

  1. Hi, wollte nur kurz richtig stellen, dass es nur noch einen Hashtag für den Klima-Aktionstag und die Twitterwall gibt: #savetheclimate.
    Und danke für den Blogpost!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s