Wo sind die coolen Sprüche hin?

Was ist los in der Welt der Werber? In Zeiten von einer riesigen Masse an Werbung – sei es im Print-Bereich, im TV, Out-of-Home, multimedial übers Internet oder via E-Mail – muss man sich doch kundig machen womit sonst auf dem Markt geworben wird. Als Werbetreibender oder Werbeschaffender muss ich doch immer auf dem laufenden sein, was derzeit im Trend ist, was ist State-of-the-art und wie werben meine Mitbewerber oder andere Unternehmen? Leider scheint die Recherche-Lust in letzter Zeit etwas abzunehmen.

Schauen wir uns einmal den Slogan der internationalen Automobilausstellung IAA 2009 und den der deutschen Telekom an. Zwar stehen die Unternehmen in keinem Wettbewerbsverhältnis, aber man sollte als Texter für die IAA ja schon den Slogan des größten Telekommunikationsanbieters kennen – oder umgekehrt den der größten Automobilmesse:

IAAtelekom

Beide nutzen einen zum verwechseln ähnlichen Slogan. Das hätte man mit einfachsten Recherchen verhindern können. Für mich einfach nur ein No-Go.

Weitere Beispiele zu selbigem Thema von Off the record

Großes Fauxpas bei der Bahn: „Je Mitfahrer, desto günstiger“

Jemitfahrer

Oder mieses Wording bei BMW:

bmw freude

Advertisements

~ von Valentin - 26. August 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s