Eine gelungene Ablenkung der SPD?

Seit ein paar Tagen ist die Presse voll von Mitteilungen über den Deutschlandplan von Frank-Walter Steinmeier. Er verspricht 4 Millionen neue Arbeitsplätze in den nächsten 10 Jahren. Ich selbst halte diesen Plan für völlig illusionär. Möchte hierzu aber nicht weiter Stellung beziehen.

Denn was man der SPD zu Gute halten muss, ist dass sie durch den Deutschlandplan eine enorme Aufmerksamkeit für ihr Wahlprogramm bekommen hat. Und genau das brauchte die SPD auch um von der Dienstwagenaffäre und damit von Ulla Schmidt abzulenken. Wer die Zeitungen heute verfolgt, stellt fest, dass dies der SPD voll und ganz gelungen ist.

Ob die Ablenkung in dieser Form jedoch im Endeffekt sinnvoll ist, ist aufgrund des Inhalts des Deutschlandplans in Frage zu stellen. Ich denke dass die neue Aufmerksamkeit der SPD eher nur noch mehr schaden wird, im Bezug auf ihre Stimmen im Wahlkampf. Ich lasse mich jedoch gerne eines Besseren belehren.

Advertisements

~ von Philip Hirschfeld - 3. August 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s